Vita

Dilek GüngörDilek Güngör, 1972 in Schwäbisch Gmünd geboren, studierte Übersetzen in Germersheim, Journalistik in Mainz und Race and Ethnic Studies in Warwick, England. Als Journalistin arbeitete sie bei der »Berliner Zeitung«. Ihre gesammelten Kolumnen aus der »Berliner Zeitung« und der »Stuttgarter Zeitung« erschienen in den Bänden »Unter uns« und »Ganz schön deutsch«. 2007 wurde ihr Roman »Das Geheimnis meiner türkischen Großmutter« veröffentlicht. Für das Singspiel »Türkisch für Liebhaber« an der Neuköllner Oper schrieb sie das Libretto. Zuletzt erschien ihre wöchentliche Kolumne »Weltstadt« in der »Berliner Zeitung«. Dilek Güngör ist stellvertretende Chefredakteurin der Zeitschrift »Kulturaustausch« und schreibt als Gastautorin Beiträge für die Zeit-Online Kolumne »10 nach 8«.